Aktuelles Schreibprojekt – KaBiZ

Mein erstes Schreibprojekt “KaBiN” wurde im Dezember 2018 als “Katzenagenten – Bedrohung aus dem Nebel” als ebook veröffentlicht. Im Februar 2019 folgte dann die Print-Version. Aber wie heißt es so schön? Nach der Veröffentlichung ist vor der Veröffentlichung 😉

Das aktuelle Schreibprojekt – Stand Ende März 2021

Ich denke besser nicht daran, dass ich die ersten Wörter in diesem Projekt schon 2018 geschrieben habe … manchmal brauchen Sachen doch ihre Zeit, aus verschiedenen, teilweise vorhersehbaren Gründen.

Aber jetzt denke ich lieber fest daran, dass ich es dieses Jahr schaffe, das Projekt abzuschließen und in die Welt hinauszulassen 🙂 Mein Ziel ist tatsächlich dieses Buch im September/Oktober 2021 zu veröffentlichen. Und zur Zeit komme ich auch gut voran, durch regelmäßig um 7 Uhr aufstehen und eine Stunde am Buchprojekt arbeiten, bevor dann der eigentliche Tag beginnt.

Die Fakten
  • Arbeitstitel: “KaBiZ”
  • Umfang: bisher ca. 84.000 Wörter in 30 Kapitel
  • Status:
    • Rohversion: 6/10 Abschnitt 3
    • Überarbeiten: 2/10 Abschnitt 2
    • Testleser: 8/10 Abschnitt 1
Worum geht es diesmal?

Zu viel will ich ja nicht verraten, aber so viel sei gesagt:

  • Ob sie nun will oder nicht: Baghira muss wieder aktiv werden
  • Die Geschichte handelt von Gegenwart, Vergangenheit und … Schicksal
  • Es gibt reichlich Nebel
  • Die Drachen haben auch wieder ihre Pranken mit im Spiel

Wie geht es danach weiter mit den Katzenagenten?

Da Band zwei wieder von Baghira handelt, müssen sich Susi und Fuchur noch etwas gedulden. Aber die beiden werden noch ihr eigenes Abenteuer bekommen …

Und sonst so?

Weitere Ideen müssen warten, bis sie an der Reihe sind. Aber es kann passieren, dass ich noch eine Urban-Fantasy Trilogie (Arbeitstitel “TraWe”), einen Krimi (Arbeitstitel “4Z”), einen weiteren Fantasyroman und ein paar Kurzgeschichten in die Welt entlasse …