Monatsrückblick – goldener Oktober 2019


Rückblick / 4. Nov 2019

Der Oktober 2019 begann so, wie der September aufgehört hatte: wolkenverhangen und mit Regen. Wie schön – nicht. Aber nach dem ersten trüben Tag meldete sich die Sonne zurück und lieferte sich über die nächsten Tage einen stetigen Wechsel mit nasskaltem Wetter, bis … ja, bis sich die Sonne und somit der goldene Oktober doch noch durchsetzte 🙂

Gegen Ende wurde es dann allerdings noch einmal kalt (Nachtfrost) und schmuddelig – wir sind daher auf unseren Süßigkeiten für Halloween sitzen geblieben. Aber aus dem Grund kauf ich nur Sachen, die ich selber gern mag und esse 😉

kreative Projekte

Na ja, der Blog hat diesen Monat so getan, als ob er schon einmal in den Winterschlaf gehen würde. Ha, angetäuscht, der Blog ist doch noch wach. Zwar etwas träge, aber wach 😉

Beim Schreibprojekt lief es auch eher zäh. Von daher ist hier leider nix Neues zu berichten. Ich schreibe jetzt nicht, dass es nächsten Monat besser wird – da bin ich doch realistisch. Wir nähern uns schließlich mit großen Schritten der Schlussphase und Realisierung von „Projekt Dezember“.

Aber ich war anderweitig kreativ: Ich hab die Monatsbilder in meinem BuJo nachgeholt. Mein BuJo ist hauptsächlich mein (relativ schlicht gehaltener) Kalender und Terminplaner. Nur wenn ich Zeit und Lust habe, wird es etwas ausgeschmückt. So habe ich vor jedem Monat eine Seite frei gelassen, um mich eventuell noch kreativ austoben zu können. Das habe ich diesen Monat getan.

Vielleicht gibt es bei Zeiten zu dem Thema „Monatsbilder im BuJo“ einen eigenen Beitrag … wer sich allgemein für das Thema „BuJo“ interessiert braucht nur zu googeln, da gibt es reichlich Informationen (fast schon zu viele ^^), da brauch ich nicht auch noch einen Beitrag zu schreiben 😛

sonstiges

Das Zimmer für den Nachwuchs ist immer noch nicht fertig. So langsam werde ich doch nervös (wir haben schließlich im Mai damit angefangen, aber Handwerker sind echt eine rare Ressource und manche Sachen können nun einmal nur nacheinander gemacht werden …), aber nun sind neue Fenster drin, neue Heizkörper, Tapete und Farbe sind an der Wand – fehlt allerdings noch der Fußboden. Ich hatte ja die leichte Hoffnung, dass das Zimmer Ende Oktober fertig ist … aber ein Satz mit x: Das war wohl nix …

Fazit

Der Oktober 2019 war überwiegend schön. Ich konnte mich kreativ austoben und auch das Wetter genießen. Nur, wie im letzten Monat: Das letzte Trimester einer Schwangerschaft ist einfach anstrengend. Punkt. Aber das Ende ist ja abzusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere